Kennen Sie schon FÜKRA…?

Mal ehrlich, die Frage nach Verantwortung bei Arbeitgebern und Vorgesetzen wird oft mit der Antwort quittiert: „Ich stehe eh schon mit einem Bein im Knast!“

Die Betreffenden ahnen etwas, aber die Vorstellung von Verantwortung manifestiert sich gedanklich eher in betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und Profitmaximierung.
Arbeits- und Gesundheitsschutz? In Betrieben ein leidiges Thema, raubt es doch die eh schon zu eng bemessene Zeit und Geld kostet es auch noch. Also negativ und weg damit.

>> hier geht es zu den weiteren Informationen


 

Kennen Sie schon SiBePlus…?

Der gesetzliche Arbeits- und Gesundheitsschutz stellt für viele Betriebe eine besondere Herausforderung dar.

Klar, der Arbeitgeber ist verantwortlich und sollte im Rahmen seines Direktionsrechtes verantwortungsvolle Mitarbeiter/innen delegieren, Aufgaben im Arbeits- und Gesundheitsschutz zu übernehmen.

>> hier geht es zu den weiteren Informationen


 

Kennen Sie schon SIBRABE…?

Der Arbeits- und Gesundheitsschutz findet in deutschen Betrieben immer mehr Beachtung. Arbeitgeber, Vorgesetze und Mitarbeiter/innen beklagen gleichermaßen gravierende Kenntnisdefizite im Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Mitarbeiter/innen wünschen sich vermehrt sichere Arbeitsplätze mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Die obligatorischen Sicherheitsschuhe, Schutzbrillen und Arbeitshandschuhe genügen nicht mehr als Sinnbild für den Arbeits- und Gesundheitsschutz.

>> hier geht es zu den weiteren Informationen


 

Überblick für Aus- und Weiterbildungen

Sicherheitsbeauftragter, Brandschutzhelfer, Evakuierungshelfer, Gefahrstoffbeauftragter,

Weiterbildung zur befähigten Person in:
Gefahrstoffe, Ladungssicherung, Leitern, Tritte und Gerüste, Flurförderzeuge, Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz, div. Unterrichtseinheiten zum Thema PSA, Immissionsschutzbeauftragter, Gewässerschutzbeauftragter, Strahlenschutzbeauftragter, Biostoffbeauftragter.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.